Ich bin voller Fragen & Gedanken

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    vampyrromance

   
    lebensnaheferne

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback








Die Geschichte der Drachen

Kaum war der Mensch auf Erden, gab es die ersten Kriege, Kämpfe und Intrigen. Die Drachen wurden vertrieben, sie wollten den Menschen keinen Schaden zufügen, denn sie wussten, dass die Menschheit noch jung ist und sie eines Tages die Wesen seien werden, die den Drachen am ähnlichsten sind. Die Menschen waren schlau und fähig dazu zu lernen, aber leider nur aus Fehlern. Deswegen zogen sich die Drachen in den Himmel und in die Hölle zurück, um dort zu warten bis genug Menschen bereit sind, um die Welt mit den Drachen zusammen zu einer neuen und friedlicheren Welt zu machen. Auch wenn dieses einschließt, dass alle anderen die sich dem Bösen verschrieben haben vernichten müssen, denn der Friede der Welt steht vor allem. Tausende Jahre vergingen und die Drachen sahen auf die Menschen hinab und sahen erschrocken, dass viele Menschen aus den Fehlern lernten, dass es aber immer noch diejenigen gab, die nicht lernten und die, die Welt bevor sie verstehen was sie dort tun eher selbst zerstören als den Frieden zu bekommen. Sie beschlossen den Menschen eine Hilfe zu geben, eine Gemeinschaft die sie auf die Freundschaft und den Frieden ´bis zum tag x vorbereiten und halt geben. Sie sandten Träume und Visionen aus zu denen die ein reines Herz hatten. Diese Menschen die sie erlangten konnten sich glücklich schätzen, denn sie waren die erste Generation die die Lehre der Drachen empfangen durften. Ab jetzt hatten sie einen Leitfaden der ihnen half ein Frieden erfülltes Leben zu führen, auch wenn der Rest der Menschheit es ihnen nicht einfach machte. Sie schrieben ein Buch zusammen das für alle Zeit aufbewahrt werden sollte, auch nach Wiederankunft der Drachen. Dieses Buch soll das Gesetz aller sein … aller Menschen die sich der Lehre verschrieben haben und deren Nachfahren und der Drachen. Dieses Wunder ist nun Jahrhunderte her und wir warten immer noch auf die Rückkehr. Doch eines Tages wird die Sonne rötlich sein und es werden wieder Träume ausgesandt und dann werden sie kommen. Unser aller Leben richten, auf das die Welt wieder ein Ort von Frieden und Freundschaft wird.
17.12.14 16:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung